11 Jahre Förderverein für Kinder und Jugendliche mit Diabetes

Unter diesem Motto startete das Sommerfest vom Diabolinos e.V. im Oktober 2014.

Sommerfest_diabolinos (2)

Wie auch schon in den vergangenen Jahren fand das Sommerfest im Garten vom Vereins-Vorstandsmitglied Christa Kock in Bocholt statt. Dort fanden auch in diesem Jahr 65 Kinder mit ihren Eltern Platz und verbrachten einen spielereichen Tag. Der Wettergott spielte mit, so das auch für die vielen neuen Eltern der betroffenen Patienten, Zeit und Muße blieb, sich viele Fragen zum Thema beantworten und so einige Tipps geben zu lassen.

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Der Vorstand hat zum Grillen eingeladen, viele Familien brachten eigene Salate mit und im Anschluss gab es für alle Kaffee und Kuchen.

Diese Veranstaltung ist eine der jährlichen Highlites neben der Weihnachtsfeier, bei der sich die meisten Mitglieder treffen um sich auszutauschen.

11 Jahre, eine relativ lange Zeit für einen Förderverein. 11 Jahre hat man kleinste Diabetiker aufwachsen sehen, hat erlebt wie aus den Kinder…..Jugendliche und Erwachsene wurden. 11 Jahre begleitet von Höhen und Tiefen, die zeigten das der Mensch, in diesem Fall der jugendliche Diabetiker, keine Maschine ist die man programmieren kann.

Aber auch bei diesen heranwachsenden Patienten und ihren Familien war stets Hilfe vor Ort.

Seit 2013 haben wir vom Diabolinos e.V. gemeinsam mit dem St. Agnes –Hospital in Bocholt die Zusammenarbeit weiter intensiviert.. DiaMobil wurde gegründet.

Eine examinierte Kinderkrankenschwester und Diabetesberaterin wurde angestellt um allen betroffenen Kindern und Jugendlichen und deren Familien im Rahmen eine Diabetes Nachsorge zu Hause zur Verfügung zu stehen..

Dafür werden pro Jahr 50.000 TSD € benötigt. 25.00 € möchte Diabolinos e.V. durch Spendengelder sammeln um dieses Projekt langfristig zu finanzieren. Denn die Krankenkassen erkennen nach einer gewissen Zeit den medizinischen Sinn der Unterstützung nicht mehr an.

Wir sind deshalb auf Ihre Spenden angewiesen!!!

Bankverbindung: Sparkasse West Münsterland, KTO.Nr.: IBAN: DE53401545300035467927

November 5, 2014

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar